Rezept hochladen Kontakt
Lasergerät

Orthopädische Lasertherapie Geräte

Was ist Lasertherapie?

Die Lasertherapie gilt innerhalb der Orthopädie als sanfte und schmerzfreie Behandlungsmethode bei chronischen und schmerzhaften Erkrankungen des Bewegungsapparates. Es sind keine Nebenwirkungen bekannt, bei gleichzeitig hoher Wirksamkeit. Das Wort „Laser“ ist eine aus dem Englischen abgeleitete Abkürzung („Light amplification by stimulated emission of radiation“) – die Technik wird vor allem in der Sportmedizin und Rehabilitation bei orthopädischen Erkrankungen zur Schmerzlinderung eingesetzt.

Laserlicht besteht aus einem künstlich gebündelten Lichtstrahl, welcher auf unterschiedliche Wellenlängen und Energiestärken eingestellt werden kann, und dabei besonders präzise und effizient arbeitet. Je nachdem, welche biologische Wirkung die Laserstrahlen auf das Gewebe haben sollen, verändert der Arzt die Wellenlänge, die Intensität, die Pulsdauer und -frequenz des Lasers. Die Lasertherapie beseitigt den Schmerz dort, wo er entsteht. Sie unterstützt die Selbstheilungskräfte des Körpers ohne Medikamenteneinsatz.

In der Orthopädie kommt ein sogenannter Soft-Laser bzw. Low-Level-Laser, dessen Reizstärke unterhalb der Wahrnehmungsschwelle des Menschen liegt, zum Einsatz. Die Lasertherapie ist somit sehr sanft und schonend, stellt jedoch eine hochwirksame Alternative zur medikamentösen oder auch operativen Behandlung dar.

Die Orthopädische Lasertherapie beschreibt eine Anwendung innerhalb der Medizin, bei der gebündelte Lichtstrahlung zum Einsatz kommt. Mittlerweile ist sie in vielen Fachgebieten vertreten und eignet sich beispielsweise zur Behandlung von Augen- oder Hauterkrankungen. Bei Revimed können Sie die passenden Geräte für die Orthopädische Lasertherapie kaufen oder mieten und sich dabei auf eine erstklassige Beratung verlassen.

Verkaufspreis 17.800€ zzgl. MwSt.

Anwendung der Orthopädischen Lasertherapie

In der Orthopädie funktioniert die Lastertherapie über die Stimulation bestimmter Punkte, die einem lokalen Reiz ausgesetzt werden. Der Laser durchdringt die Haut sowie darunter liegende Gewebeschichten und stimuliert, ähnlich der Akupunktur, bestimmte Punkte des Körpers durch Reize. Durch die Bestrahlung mit gebündeltem Licht wird der Stoffwechselvorgang in den Zellen aktiviert, das Gewebe reagiert entsprechend und die Zellwandstrukturen verändern sich in positiver Weise.

Weil die Lichtintensität des Laserstrahls dafür ausreicht, mehrere Arten von Materie zu durchdringen, können selbst tiefliegende Gewebeschichten adressiert werden. Durch die gezielte Stimulation der Zellen und entsprechende Erwärmung des Gewebes bzw. der Hauttemperatur werden oberflächliche, lymphatische und venöse Prozesse in Gang gesetzt. Dies führt zu gesteigerter Körperzellenaktivität und darüber zu einer Verbesserung des Zellstoffwechsels. Dieser Wirkmechanismus kann auch bei der Behandlung von Narben, oberflächlichen Hautverletzungen oder Störungen des Bewegungsapparates beobachtet werden.
Eine Lasertherapie beseitigt also den Schmerz direkt dort, wo er entsteht, und unterstützt dabei die Selbstheilungskräfte des Körpers indem eine

• Anregung des Stoffwechsels
• Stärkung des Immunsystems
• Anregung und Beschleunigung des Heilungsprozesses
• Verbesserung der Durchblutung
• Verminderung von Gewebeschwellungen
• Linderung von Schmerzen
• Hemmung von Entzündungen
• bessere Wundheilung
hervorgerufen wird.

Vorteile der Lasertherapie

Die Lasertherapie ist schmerzdämpfend, es wird also eine unkomplizierte und risikoarme Behandlung, deren Fokus auf der Linderung von Schmerzen liegt, angestrebt. Dabei verfügt das Laserlicht auch über entzündungshemmende bzw. gewebeheilende Eigenschaften und ersetzt somit eine klassische chirurgische und medikamentöse Therapie. Dies hat den Vorteil, dass der Körper nicht zusätzlich belastet und das Risiko von Nebenwirkungen, Unverträglichkeiten oder Allergien auf ein Minimum reduziert wird.

Eine Lasertherapie beim Orthopäden ist somit für jede Art von Patienten geeignet. Da sie gänzlich schmerz- und nebenwirkungsfrei verläuft, eignet sich eine Behandlung mit Laserlicht auch für Kinder. Die orthopädische Lasertherapie wird häufig bei sensiblen Patienten oder Kindern anstelle von Akupunktur eingesetzt, da der Einsatz von Nadeln umgangen und dennoch ein vergleichbarer Effekt erzielt werden kann. In diesem Zusammenhang spricht man auch von „Laserakupunktur“.

Behandlungsmethoden und -dauer der Lasertherapie

Es gibt in der Orthopädie zwei verschiedenen Methoden von Lasertherapien: Die entsprechenden Laser werden entweder punktuell oder flächendeckend eingesetzt.
Bei Wundheilungsstörungen oder Narben eignet sich die großflächige Behandlung der betroffenen Körperregionen. Die punktuelle Anwendung orientiert sich hingegen am Meridiansystem aus der klassischen Akupunktur, wobei einzelne Schmerz- bzw. Stimulationspunkte gezielt mit dem Laser bestrahlt werden. Die obersten Zellschichten nehmen das energiereiche Licht auf, wodurch ein Teil des Gewebes verdampft. Auf diese Weise lassen sich zum Beispiel Warzen oder auch Narben weglasern.
Die Behandlungsdauer einer Lasertherapie richtet sich nach der Intensität der Beschwerden sowie dem Schweregrad der Erkrankung.

Mäander Laser
Mäander Laser-Bewegung

Nebenwirkungen

Die Anwendung der Lasertherapie im orthopädischen Umfeld ist praktisch nebenwirkungsfrei. Gegenüber der klassischen medikamentösen Therapie, die teils lebensbedrohliche Nebenwirkungen hervorrufen kann, hat diese Therapieform also entscheidende Vorteile.

Geräte für die Orthopädische Lasertherapie bei Revimed kaufen oder mieten

Das Therapiekonzept von Revimed wurde in Zusammenarbeit mit Patienten und Ärzten entwickelt. Es verfolgt das Ziel einer Kombination verschiedener Behandlungen, um die Schmerztherapie für jeden Patienten zu verbessern. Als Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen umfasst unser Portfolio zahlreiche Geräte, die von der Elektrotherapie über Stoßwellen- und Magnetfeldtherapie bis hin zur Orthopädischen Lasertherapie reichen. Entsprechende Geräte, die sowohl präzise als auch hochwertig ausfallen, können Sie bei uns kaufen, mieten oder sich zu diesen ausführlich beraten lassen.

Laser Abo - 299 bis 499 € mtl.

- keine Anschaffungskost.
- kein Risiko

- Maximale Flexibilität
- Monatlich kündbar

- Service inklusive
- Schneller Gerätetausch

- Therapiekombination
- Geräteauswahl

zzgl. MwSt.

Technische Merkmale

  • Laser IR YAG 1064nm, 10 Watt
  • 2 Motoren
  • 7’‘ Touchscreen-Farbdisplay
  • Vollständiges Energiemanagement
  • Konstante Kontrolle der Emissionsleistung
  • Klasse IV

Haben Sie weitere Fragen zum Lasergerät?

Kontakt. Weitere Informationen zum Lasergerät Abo Modell